Projekt

Bike Kitchen Favorita

07. November 2017

Derzeit befindet sich die Bike Kitchen in der Winterpause.
Im Frühjahr 2019 wird sie dann am neuen, zentraler gelegenen Standort in der Laxenburger Straße 8-10 als „Bike Kitchen Favorita“ mit erweitertem Konzept neu eröffnen.

Was bisher geschah

Ursprünglich zur Reparatur von Fahrrädern gegründet, die den Neuankömmlingen von der Bevölkerung gespendet worden waren, hat die „Refugee Bike Kitchen“ im Obdach Hietzing rasch einen Gang zugelegt: Bereits kurz nach ihrer Entstehung im Jahr 2016 öffnete die Werkstatt ihre Pforten auch für externe BesucherInnen, die dort ihre Drahtesel mit Unterstützung von AsylwerberInnen selbst reparieren konnten. Viele BastlerInnen haben seither den Weg in die Refugee Bike Kitchen gefunden – nicht nur wegen des umfassenden Werkzeugangebots und des reichhaltigen Ersatzteilfundus, sondern auch, weil sie die Begegnung mit geflohenen Menschen in einem informellen Rahmen schätzen.

Die AsylwerberInnen wiederum nutzen die Tätigkeit in der Refugee Bike Kitchen, um in die Expertenrolle zu schlüpfen, ihre Deutschkenntnisse zu verbessern und die langen Tage des Wartens auf den Asylbescheid sinnvoll zu gestalten.

Bank Austria Sozialpreis

Bank Austria Sozialpreis 2018

Die Refugee Bike Kitchen hat beim Bank Austria Sozialpreis den zweiten Platz belegt.

Refugee Bike Kitchen (Bild: FSW)

Einblick in die Refugee Bike Kitchen