Zum Inhalt springen Zur Navigation springen

Datenschutz & rechtliche Hinweise

Datenschutz und rechtliche Hinweise

Inhalt von www.obdach.wien:

Die obdach.wien-Seite enthält Informationen über die Obdach Wien gemeinnützige GmbH (kurz Obdach Wien, ihre Projekte, Veranstaltungen und Tätigkeiten und bemüht sich in diesem Zusammenhang um größtmögliche Aktualität. Jegliche auf dieser Seite enthaltenen Angaben dienen ausschließlich der Information.

Im Hinblick auf die technischen Eigenschaften des Internet kann keine Gewähr für die Authentizität, Richtigkeit und Vollständigkeit der im Internet zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Es wird auch keine Gewähr für die Verfügbarkeit oder den Betrieb der gegenständlichen Seite und ihrer Inhalte übernommen. Die Obdach Wien behält sich das Recht vor, Änderungen zu eventuell angegebenen Terminen und Verfügbarkeit jederzeit ohne Ankündigung vorzunehmen.

Erklärung zur Datenerhebung (Analyse und Optimierung der Webseite)

Wir verwenden zur Analyse und Optimierung unserer Webseite ein Webanalytik-Programm, welches folgende Daten sammelt:

  • IP-Adresse, die durch Verkürzen anonymisiert wird
  • Art des Betriebssystems
  • Art und Version des Browsers
  • Gerätetyp (Computer, Handy), Marke, Modell und Bildschirmauflösung
  • auf der Webseite besuchte Seiten
  • Spracheinstellung des Browsers
  • Land und Region der BesucherInnen
  • Zeitpunkte der Seitenaufrufe
  • Art der HTML-Anfragen
  • vom Browser unterstützte Techniken und Formate (z. B. Cookies, Java, Flash, PDF, WindowsMedia, QuickTime, Realplayer, Director, SilverLight, Google Gears)
  • Anzahl der unterschiedlichen BesucherInnen unserer Webseite (erfasst durch Cookies)
  • die vor dem Besuch unserer Webseite zuletzt besuchte Seite, sofern sie der Internetbrowser übermittelt
  • Zur Messung der Nutzung der Webfont (Internetschriftart) wird bei jedem Seitenaufruf auch der Hersteller/Vertrieb der Schrift informiert, auf welcher Website-URL mit welcher IP-Adresse des Besuchers und dessen Browser-Angaben die Schrift aufgerufen wurde.

Diese Daten werden nicht verwendet, um BesucherInnen der Webseite persönlich zu identifizieren. Auf den Cookies werden keine userbezogenen Daten gespeichert. Die Cookies werden verwendet, um die Einstellungen zur Barrierefreiheit zu speichern (Gültigkeit 1 Jahr), und BesucherInnen innerhalb eines Besuchs wiederzuerkennen (Gültigkeit bis zum Beenden des Browsers). Im Falle eines Log-ins: automatischer Log-in, wenn BenutzerInnen beim Log-in „Angemeldet bleiben“ auswählen (Gültigkeit 2 Wochen).

Möglichkeiten des Widerspruchs

Wenn Sie der anonymisierten Datenerfassung nicht zustimmen wollen, können Sie folgende Einstellungen vornehmen:

  1. In Ihrem Browser können Sie die Einstellung „Do-Not-Track“/„Nicht folgen“ auswählen. Diese Einstellung bewirkt, dass unser Statistik-Server keine, auch keine anonymisierten Daten Ihrer Webseiten-Besuche speichert. Das funktioniert aber nur, solange Sie dasselbe Gerät und denselben Browser verwenden. Bei Wechsel des Geräts oder Browsers gehen die Einstellungen verloren und müssen erneut vorgenommen werden. (Diese Einstellung gilt immer nur für das jeweilige Gerät und den jeweiligen Browser, auf denen diese Einstellung vorgenommen wurde.)
  2. Aktivieren Sie die Funktion „opt-out“. Wenn Sie im folgenden „Iframe“ das Kontrollkästchen anklicken, wird die Datenerfassung gestoppt. Sie können diese auch wieder durch Entfernen des Häkchens aktivieren. Damit wir erkennen, dass Sie diese Einstellung gewählt haben, müssen wir ein Cookie in Ihrem Browser speichern. Sollten Sie dieses Cookie löschen oder einen anderen Computer/Browser verwenden, müssen Sie das Kontrollkästchen erneut durch Anklicken aktivieren, falls Sie nicht wollen, dass Daten erfasst werden.

Mit dem Zugriff auf die Seite obdach.wien und deren Nutzung akzeptieren Sie diese Bestimmungen ohne jede Einschränkung. Ihr Zugriff auf die obdach.wien-Seite ist daher diesen Bestimmungen sowie allen anwendbaren Gesetzen unterworfen.

Erklärung zum Datenschutz

Der Obdach Wien ist der Schutz von personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt unter Einhaltung sämtlicher anwendbarer nationaler sowie europäischer Datenschutzvorschriften. Hierzu zählen insb. das österreichische Datenschutzgesetz (DSG), die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie das Telekommunikationsgesetz 2003 (TKG 2003).

Die folgende Erklärung zum Datenschutz enthält die Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten sowie die den betroffenen Personen zukommenden Rechte.

I. Verantwortliche für die Datenverarbeitung:

Obdach Wien gemeinnützige GmbH
Guglgasse 7-9
1030 Wien
obdach.wien@fsw.at

II. Darstellung der Verarbeitungszwecke sowie Rechtsgrundlagen

1) Datenverarbeitung im Zusammenhang Anfragen oder Meldungen über die Onlineformulare auf https://www.obdach.wien/.

Die Obdach Wien verarbeitet in diesem Zusammenhang folgende personenbezogene Daten:

a) Name
b) Titel
c) Telefonnummer
d) E-Mailadresse
e) Angaben im Freitextfeld
f) Medienkanal (bei Presseanfragen)
g) Abgabetermin (bei Presseanfragen)
h) Name des Mediums bzw. Art der Publikation (bei Presseanfragen)

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt zu folgenden Zwecken und beruht auf den folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Bearbeitung von Meldungen unter Inanspruchnahme des Rückrufformulars (Einwilligung zur Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).
  • Bearbeitung von Meldungen unter Inanspruchnahme des Formulars für Freiwilligenarbeit (Erfüllung eines Vertrages bzw. vorvertraglicher Maßnahmen Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).
  • Bearbeitung von Meldungen unter Inanspruchnahme des Formulars Kontakt und Hilfe (Einwilligung zur Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)
  • Bearbeitung von Meldungen unter Inanspruchnahme des Presseanfragenformulars (Einwilligung zur Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

2) Datenverarbeitung im Zusammenhang mit einer Meldung an Obdach Unterwegs

Die Obdach Wien verarbeitet im Zusammenhang mit einer Meldung an Obdach Unterwegs folgende personenbezogene Daten:

  • Personenstammdaten
  • Telefonnummer
  • E-Mailadresse
  • Information zur Erreichbarkeit

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt zu folgenden Zwecken und beruht auf folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung der Meldung durch das Team der Straßensozialarbeit der Obdach Wien verarbeitet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage des überwiegenden Berechtigten Interesses an der Verarbeitung (Art 6 Abs. 1 lit f DSGVO).

Sollte die Meldung an Obdach unterwegs (z.B. mittels der KälteApp) örtlich in die Zuständigkeit eines Straßensozialarbeiterteams einer anderen Organisation fallen, so können die bekanntgegebenen Informationen an diese Organisation übermittelt werden, um eine möglichst rasche Betreuung der obdachlosen Person(en) zu gewährleisten.

3) Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Bildaufnahmen bei Fotoshootings, Veranstaltungen bzw. Messen

Die Obdach Wien fertigt von Veranstaltungen bzw. Messen fallweise Bild- bzw. Videoaufnahmen zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit sowie der Darstellung der Aktivitäten der Obdach Wien an.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten beruht dabei auf eine der nachfolgenden Rechtsgrundlagen:

  • Aufnahme von Bild- bzw. Videoaufnahmen bei Fotoshootings: Einwilligung zur Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO
  • Aufnahme von Bild- bzw. Videoaufnahmen bei Veranstaltungen und Messen zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit bzw. Darstellung der Aktivitäten der Obdach Wien: Berechtigtes Interesse an der Darstellung der Tätigkeiten der Obdach Wien und Information der Öffentlichkeit gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Die Foto- und Videoaufnahmen können soweit es zur Erreichung der angeführten Zwecke unbedingt erforderlich ist, in Print- und Onlinemedien veröffentlicht sowie an nachfolgende Stellen zum Zwecke der Veröffentlichung übermittelt werden:

  • FSW
  • Tochterunternehmen des FSW
  • Stadt Wien
  • Tochterunternehmen der Stadt Wien

4) Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Spenden an die Obdach Wien

Die Obdach Wien verarbeitet im Zusammenhang mit Abwicklung von Spendeneinnahmen folgende personenbezogene Daten:

a) Titel
b) Vorname
c) Nachname
d) Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort)
e) E-Mailadresse
f) Privat- oder Firmenspende
g) Höhe des Spendenbetrages
h) Verwendungszweck der Spende

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt zu folgenden Zwecken und beruht auf folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Abwicklung von Spendeneinnahmen (Erfüllung eines Vertrages bzw. vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)
  • Kontaktaufnahme und Betreuung von SpenderInnen (Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

Im Rahmen der Zahlungsabwicklung erfolgt eine Offenlegung der nachfolgenden Daten an die Unzer Austria GmbH (Payment Service Provider der Obdach Wien):

a) Spenden-Betrag
b) Vorname
c) Nachname
d) E-Mailadresse

Die Obdach Wien ist gemäß § 18 Abs. 8 Einkommenssteuergesetz 1988 verpflichtet, dem Finanzamt jene Spenden zu melden, bei denen von Ihnen der Vor- und Zuname und das Geburtsdatum bekanntgegeben wurde. Die Übermittlung hat zu unterbleiben, sofern Sie diese ausdrücklich untersagt haben.

IV. Zur Aufbewahrung der Daten

Die Obdach Wien verarbeitet personenbezogene Daten solange, als dies für die Zwecke, für die sie erhoben bzw. verarbeitet wurden, unbedingt erforderlich ist. Eine darüber hinausgehende Aufbewahrung kann sich aus gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. Bundesabgabenordnung) oder gegebenenfalls anhängigen verwaltungsbehördlichen oder gerichtlichen Verfahren ergeben.

V. Rechte der betroffenen Personen und Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten

Betroffene Personen können ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung von Daten, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit sowie Widerspruch unter www.odach.wien geltend gemacht werden.

Zusätzlich steht den betroffenen Personen die Beschwerdemöglichkeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Datenschutzbehörde, dsb@dsb.gv.at) offen.

Kontaktdaten der zuständigen Datenschutzbeauftragten:

datenschutz@fsw.at

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen für das Formular der Obdach Wien zur Unterstützung obdachloser Menschen

1) Allgemeines

Die BenutzerInnen („BenutzerInnen“) nehmen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen [in der Folge: AGB] der Obdach Wien gemeinnützige GmbH, Guglgasse 7-9, 1030 Wien (in der Folge: Betreiberin) für die Nutzung des Formulars „Obdach Unterwegs“ (in der Folge: Formular) zur Kenntnis und erklären sich ausdrücklich mit ihnen einverstanden. Jede Nutzung des Formulars ist ausschließlich auf Basis dieser AGB erlaubt. Eigene AGB der BenutzerInnen finden keine Anwendung.

2) Nutzungszweck, Einsatzgebiet, Ausnahmen

Das Formular dient ausschließlich dem Melden obdachloser Menschen, die auf der Straße leben und eventuell Hilfe benötigen, an die Betreiberin. Das Formular ist nur innerhalb der Stadt Wien und in den Monaten Mai bis Oktober aktiv. Meldungen sind nur zulässig, sofern sie unter die in dem Formular taxativ angeführten Kategorien zu subsumieren sind und einen konkreten Fall betreffen. Dieses Formular ist nur beim Vorliegen von Situationen, die keine akuten Gefährdungssituationen (zB Notfälle, Verletzungen) darstellen, zu verwenden. Es ist nicht geeignet Nothilfe zu leisten oder herbei zu führen. Rufen Sie bei Gefahr für Leib und Leben die Rettung. Anmerkungen müssen präzise und verständlich sein und dürfen keine verbotenen Inhalte (siehe Punkt 3) enthalten. In geographischer Hinsicht sind nur Meldungen, die das Wiener Stadtgebiet betreffen, zulässig. Meldungen, die obdachlose Menschen außerhalb des Wiener Stadtgebiets betreffen, werden nicht bearbeitet und auch nicht weitergeleitet.

Keinesfalls ist die Verwendung der App in folgenden Fällen zulässig:

  • Mitteilungen, die ein sofortiges Handeln erfordern (Notfälle, Verletzungen, Gefahr im Verzug). In diesem Fall ist von dem Benutzer eine direkte Meldung bzw. ein Notruf an die jeweils zuständige Stelle zu tätigen (siehe: https://www.wien.gv.at/kontakte/notrufe.html).
  • Anbringen oder persönliche Anfragen an die Betreiberin (beispielsweise Anträge, Mitteilungen etc.). In diesem Zusammenhang wird auf die konventionellen Kommunikationswege gemäß https://www.obdach.wien/p/kontakt-hilfe verwiesen.

3) Verbotene Inhalte

Jedenfalls unzulässig ist die Verwendung von Inhalten (zB Texte), die

  • beleidigend, herabwürdigend, belästigend, diskriminierend, pornographisch, nationalsozialistisch, politisch oder religiös, oder jugendgefährdend sind;
  • rechtswidrig sind oder rechtswidrig erlangt wurden;
  • besondere Kategorien personenbezogener Daten (zB Gesundheitsdaten) sowie personenbezogene Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten enthalten;
  • eine Verletzung der Rechte Dritter bedeuten (beispielsweise: Verletzung von geistigem Eigentum; Verletzung von Persönlichkeitsrechten; Verletzung des Rechtes auf Datenschutz);
  • unrichtige Informationen enthalten (Falschmeldungen);
  • unsachlich formuliert sind oder den guten Sitten widersprechen.

Weiters unzulässig ist jedenfalls die missbräuchliche oder die Services störende und von der Betreiberin nicht gestattete automatisierte Nutzung des Formulars.

Die Betreiberin behält sich ausdrücklich das Recht vor Inhalte, die diesen Grundsätzen widersprechen zu löschen und die betreffenden BenutzerInnen zu verwarnen bzw. zu sperren. Die BenutzerInnen können deshalb keinerlei Rechtsansprüche gegenüber der Betreiberin geltend machen. Bei strafrechtlich relevanten Sachverhalten behält sich die Betreiberin überdies eine Anzeige an die zuständige Strafverfolgungsbehörde vor.

4) Bearbeitung von Meldungen

Die Meldungen, welche über das Formular eingehen werden von der Betreiberin bearbeitet. Sollte die eingemeldete obdachlose Person in die Zuständigkeit eines StraßensozialarbeiterInnen-Teams einer anderen Organisation fallen, kann die Meldung an diese Organisation weitergegeben werden.

Die Betreiberin bemüht sich um eine sorgfältige und schnelle Bearbeitung der Meldungen. Es kann allerdings keine bestimmte Reaktions- bzw. Bearbeitungszeit garantiert werden.

5) Haftung und Haftungsausschluss

Die Betreiberin haftet nur für Schäden, die sie vorsätzlich oder grob fahrlässig verschuldet hat. Es werden keine bestimmten Reaktions- und Bearbeitungszeiten zugesichert.

6) Kommunikation

Die Betreiberin oder die StraßensozialarbeiterInnen einer anderen Organisation kontaktieren die BenutzerInnen im Bedarfsfall zur Klärung von Rückfragen im Zusammenhang mit Meldungen, Anmerkungen und dergleichen, sofern diese freiwillig Kontaktdaten angegeben haben.

7) Verwendung der Inhalte

Die Betreiberin behält sich für alle abrufbaren Inhalte und das Formular selbst (Design, Layout, Texte, Logo, etc.) alle ihr zukommenden Rechte vor. Eine Weiterverwendung ist nur nach ausdrücklicher, schriftlicher Zustimmung der Betreiberin zulässig.

8) Verfügbarkeit des Dienstes

Die Betreiberin ist stets bemüht eine größtmögliche Verfügbarkeit der gebotenen Services während der Monate Mai bis Oktober und innerhalb des Stadtgebiets Wien zu gewährleisten. Ausfälle können dennoch nicht ausgeschlossen werden. Keinesfalls können die BenutzerInnen Rechtsansprüche daraus ableiten. Betriebsunterbrechungen aufgrund von Wartungsarbeiten, Störungen und Fälle von höherer Gewalt sind möglich. Außerdem behält sich die Betreiberin die jederzeitige Einschränkung, Erweiterung, Unterbrechung oder Einstellung des Dienstes vor.

9) Änderung der AGB

Die Betreiberin behält sich vor, diese AGB – im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten - abzuändern. Für die Nutzung des Formulars müssen die BenutzerInnen der aktuellsten Version der AGB zustimmen.

10) Schlussbestimmungen

Ist eine Bestimmung dieser Vertragsbestimmungen, eine nachträgliche Änderung oder Ergänzung ungültig oder wird sie ungültig, wird dadurch die Gültigkeit und Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen des Vertrages nicht berührt.

Im Falle der Unwirksamkeit, Ungültigkeit oder Undurchsetzbarkeit gilt zwischen den Vertragsparteien eine, dieser Bestimmung im Ergebnis möglichst nahe kommende und nicht unwirksame, ungültige oder undurchsetzbare Bestimmung als vereinbart.

Als Gerichtsstand für alle aus dem Vertrag entstehenden Streitigkeiten wird das sachlich zuständige Gericht in Wien vereinbart.

Der Vertrag unterliegt österreichischem Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen.

Urheberrecht

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt. Informationen, Texte, Bilder oder Grafiken dieser Seite dürfen nicht, weder im Ganzen noch in Teilen, zu irgendeinem Zweck ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung vervielfältigt, verändert, weitergeleitet, lizensiert oder veröffentlicht werden.

Warenzeichen

Alle auf dieser Seite sichtbaren Warenzeichen, Logos und Dienstleistungsmarken sind Eigentum der Obdach Wien oder von Dritten. Es ist untersagt, diese ohne die schriftliche Genehmigung der Obdach Wien oder eines solchen Dritten in irgendeiner Weise zu nutzen, herunterzuladen, zu kopieren oder zu vertreiben.

Hyperlinks

Die obdach.wien-Seite kann Hypertext-Links zu anderen Internet-Seiten enthalten, die von dieser Seite völlig unabhängig sind. Die Obdach Wien übernimmt diesbezüglich keine Haftung, insbesondere nicht für deren Inhalt und die Genauigkeit, Vollständigkeit oder Authentizität der in einem dieser Hypertext-Links oder einer anderen Internet-Seite enthaltenen Informationen. Der Zugriff auf irgendwelche anderen, mit der obdach.wien-Seite verknüpften Internet-Seiten erfolgt auf Ihre eigene Verantwortung.

Haftungsbeschränkung

Die Obdach Wien legt höchsten Wert auf Sicherheit in der Wartung der Internetseiten und aller webbasierten Services. Jede Haftung für unmittelbare, mittelbare oder sonstige Schäden, die aus der Benutzung oder Nichtverfügbarkeit der Daten und Informationen dieser Seite erwachsen, wird unabhängig von deren Ursachen, soweit rechtlich zulässig, ausgeschlossen.