Freiwillige Mitarbeit

Auf der Suche nach dem Wissen dieser Erde

11. Oktober 2018

MitarbeiterInnen des Hotels Park Hyatt Vienna nahmen sich Zeit zum Forschen und Entdecken mit Kindern aus Einrichtungen von Obdach Wien. Die Expedition ins Zoom Kindermuseum war ein voller Erfolg!

Eine Runde Huckepack zur Begrüßung im Museumsvorraum: Die Freude war groß, als sich Marc Vaessen vom Park Hyatt Vienna und sein junger Freund wiedersahen. Der Bub, der mit seiner Familie im Obdach Arndstraße lebt, war schon bei der letzten Freiwilligenaktion des Park Hyatt Vienna dabei.

Diesmal lud das Hotel 21 Kinder aus vier Einrichtungen von Obdach Wien zu einer Reise mit Tiefgang ein. Es ging in die Mitmachausstellung Erde.Erde im Zoom Kindermuseum. Vor dem Start ins Abenteuer gab es eine Stärkung: Saft, Müsliriegel, etwas Süßes und Bananen. Wie und wo exotisches und einheimisches Obst am besten wächst und gedeiht, erfuhren die Kinder im Anschluss bei den verschiedenen Stationen der Mitmachausstellung.

Die Freiwilligen vom Park Hyatt begleiteten die jungen ForscherInnen auf ihrer Entdeckungsreise durch verschiedene Erdschichten, nahmen an Ausgrabungen teil und halfen beim Festhalten der Forschungsergebnisse und Nachzeichnen von Erdtieren. Antonia Felgner vom Park Hyatt Vienna ist von der Aktion begeistert: "Es ist wunderbar zu sehen, welche Freude die Kinder am spielerischen Lernen haben. Und uns macht es Spaß, sie dabei zu begleiten und die Welt durch ihre Augen zu sehen."

Ein freudiges Wiedersehen bei der zweiten Freiwilligenaktion von Park Hyatt Vienna. ​ (Bild: FSW)

Ein freudiges Wiedersehen bei der zweiten Freiwilligenaktion von Park Hyatt Vienna.