Aktuelles

Fotoausstellung spendet Wärme

26. Januar 2018

Bei der Fotoausstellung "Die Titanic geht nicht unter" im Obdach Apollogasse wurden Spenden in Höhe von mehr als 1.500 Euro gesammelt. Mit dem Geld versorgt Obdach Wien mehr als 40 Menschen mit Schlafsäcken.

Obdach Apollogasse stand einen Abend lang im Zeichen der Fotokunst.

Rund 130 BesucherInnen nutzen täglich das Obdach Apollogasse. In der kalten Jahreszeit bietet die Wärmestube Menschen ohne Obdach tagsüber Schutz und Geborgenheit. Manche davon verbringen die Nächte im Schlafsack. Mehr als 130 BesucherInnen kamen am 25. Jänner abends im Obdach Apollogasse zusammen, um diese Menschen zu unterstützen. Im Rahmen der Fotoausstellung "Die Titanic geht nicht unter" wurden aus dem Verkauf von 17 Fotografien und freien Spenden über 1.500 Euro für die Obdach Wien-Spendenaktion für Schlafsäcke gesammelt.

Günter Lechner und Nina Strasser bei der Eröffnungsrede. (Bild: FSW)

Die Titanic geht nicht unter

Zusammengekommen ist der Betrag dank der Bilder der Journalistin und Fotografin Nina Strasser, die Günter Lechner ein Jahr lang begleitet hat. Sie zeigen, wie eine Nacht auf der Straße eines obdachlosen Menschen aussehen kann: Der Blick von einer Parkbank in den Sternenhimmel und der Schein der Leuchtreklamen in der kalten Nachtluft. Heute verbringt Günter Lechner seine Nächte in einem warmen Bett. Das letzte Foto der Ausstellung zeigt ihn zufrieden in seinem Zimmer im Obdach Gänsbachergasse, gemeinsam mit seinem selbst gebastelten Modell der Titanic - die Titanic geht eben doch nicht unter.

Eierspeis vom Wanderhuhn (Bild: FSW)

Kulinarisch stand das Ei im Mittelpunkt: Zum einen ist Eierspeis das Lieblingsgericht von Günter Lechner. Zum anderen war dies das erste Gericht, das er sich nach Einzug im Obdach Gänsbachergasse selbständig zubereitet hat. Nach dem Verkauf aller Fotografien gab es Eierspeis für alle Gäste mit Eiern aus mobiler Freilandhaltung des Projekts Wanderhuhn. Zusätzlich gab es ein Buffet mit Brötchen zur Verfügung gestellt von Outsourcing mit Biss über das IntercityHotel.

Spenden Sie Wärme
40 Schlafsäcke mehr sind nicht genug. Die Obdach Wien-Spendenaktion für Schlafsäcke geht weiter!

Unser Spendenkonto lautet:

IBAN: AT18 2011 1296 5118 1000

BIC: GIBAATWW 

Bitte geben Sie im Verwendungszweck das Stichwort "Winter" an.

Schlafsack (Bild: FSW)

Schlafsäcke dringend benötigt

In der kalten Jahreszeit brauchen akut obdachlose Menschen besondere Unterstützung. Helfen Sie mit! weiter

Obdach Apollogasse Wärmestube (Bild: FSW)

Die Winterangebote von Obdach Wien

Von November bis April bietet Obdach Wien obdachlosen Menschen im Rahmen des FSW-Winterpakets Schutz und Wärme. weiter

Kurt Gutlederer, Sandra Frauenberger, Monika Wintersberger-Montorio und Alexander Maly (v.l.) bei der Schildenthüllung (Bild: FSW)

Schildenthüllung am Obdach Wurlitzergasse

Anlässlich der Umbenennung von "wieder wohnen" in Obdach Wien wurde das Firmenschild am Obdach Wurlitzergasse feierlich enthüllt. weiter