Aktuelles

Fotoausstellung im Obdach Apollogasse: "Die Titanic geht nicht unter"

21. Dezember 2017

Obdach Apollogasse wird Schauplatz einer Fotoausstellung. Die Journalistin Nina Strasser zeigt am Donnerstag, 25. Jänner, Reportagebilder, die ein Jahr aus dem Leben des wohnungslosen Günter Lechner dokumentieren.

Nina Strasser traf den damals obdachlosen Günter Lechner vor rund einem Jahr auf einer Parkbank am Donaukanal und begleitete ihn auf seinem weiteren Weg, der ihn schließlich in das Übergangswohnhaus Obdach Gänsbachergasse führte. Die Höhen und Tiefen dieses Jahres brachte Strasser in einer Reportage für die Wiener Wochenzeitung "Falter" zu Papier.

Die Fotos zur Reportage werden in Anwesenheit von Günter Lechner unter dem Titel "Die Titanic geht nicht unter" – einer Anspielung auf sein Hobby, den Bau von Modellschiffen – nun im Obdach Apollogasse gezeigt. Die Bilder können dabei auch erworben werden.

Auf einen Blick:

Ausstellung "Die Titanic geht nicht unter!"

Donnerstag, 25. Jänner 2018, 18: 30 Uhr

Obdach Apollogasse

Apollogasse 19, 1070 Wien


Der Eintritt ist frei. Spenden und der Erlös aus dem Verkauf von Bildern kommen der Obdach Wien-Spendenaktion für Schlafsäcke zugute.

Schlafsack (Bild: FSW)

Schlafsäcke dringend benötigt

In der kalten Jahreszeit brauchen akut obdachlose Menschen besondere Unterstützung. Helfen Sie mit! weiter

Obdach Apollogasse Wärmestube (Bild: FSW)

Die Winterangebote von Obdach Wien

Von November bis April bietet Obdach Wien obdachlosen Menschen im Rahmen des FSW-Winterpakets Schutz und Wärme. weiter

"wieder wohnen" heißt jetzt Obdach Wien (Bild: istockphoto.com/Praiwan Wasanruk)

"wieder wohnen" heißt jetzt Obdach Wien

Die größte Trägerorganisation der Wiener Wohnungslosenhilfe hat sich umbenannt. weiter