Weltfrauentag

Wir sind für SIE da

04. März 2019

Obdach Wien unterstützt Frauen in prekären Wohnsituationen, ohne Wohnung oder Obdach – nicht nur am Weltfrauentag!

„Auch wenn das Klischee vom bärtigen Obdachlosen hartnäckig ist: Wir wissen aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, dass auch und gerade Frauen unsere Unterstützung brauchen – gerade weil sie leider oft viel länger zögern, Hilfe in Anspruch zu nehmen“, erklärt Obdach Wien-Geschäftsführerin Doris Czamay anlässlich des Weltfrauentags am 8. März.

Mit Obdach Ester betreibt Obdach Wien das einzige an sieben Tagen in der Woche geöffnete Tageszentrum für Frauen. In diesem geschützten Raum können sich obdachlose Frauen nicht nur aufhalten, duschen und Wäschewaschen, sondern bekommen auch weiterführende Beratung.

Darüber hinaus bietet Obdach Wien zahlreiche Übergangswohnplätze und betreute Wohnungen für Frauen und Familien an. Hier können sie sich darauf vorbereiten, (wieder) eine eigene Wohnung zu beziehen. Wir unterstützen sie dabei – etwa bei der Klärung von Ansprüchen, bei der Schuldenregulierung oder der Wohnungssuche.

Jenseits der Unterstützung im Alltag ermöglicht Obdach Wien den Frauen auch besondere Erlebnisse, etwa beim jährlich stattfindenden Wohlfühltag. An diesem Tag werden die Frauen von freiwilligen MitarbeiterInnen gestylt und verwöhnt – ein wichtiger Kick fürs Selbstbewusstsein!

Wenn Sie mehr über unsere Angebote für Frauen wissen wollen, besuchen Sie uns am Stand des Fonds Soziales Wien beim Wiener Frauentag am 8. März im Rathaus – wir freuen uns auf Sie!